Es ist an der Zeit, dass wir wieder an uns glauben.

Dass wir all die Schönheit, den Mut und die Kraft sehen, die im Menschsein steckt.

Ich weiß, es ist schwer, wenn einem so offensichtlich vor Augen steht, wie weit wir uns von unserer höchsten Kraft entfernt haben. Wenn täglich Horrormeldungen reinkommen und es nur zu offensichtlich ist, dass es Menschen gibt, die es nicht gut mit uns meinen.

Doch ich glaube nicht, dass wir etwas verändern können, wenn wir daran glauben, dass der Mensch schlecht und verdorben ist. Wie können wir ihm dann zutrauen, etwas anderes zu vollbringen als eine neue Krise?

All dieses Leid da draußen ist real.

Und die Schönheit in uns, das Gute ist auch real.

Ich glaube an den Menschen. Jeden Tag ein Stück mehr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere