FAQ Coaching

Ich interessiere mich für ein Coaching. Wie läuft das jetzt ab? Was muss ich tun?

Bevor du ein Coaching bei mir buchst, treffen wir uns in jedem Fall zu einem kostenlosen Erstgespräch. Dort sprechen wir über deine Bedürfnisse und Wünsche und lernen uns gegenseitig kennen. Du erhältst außerdem erste wertvolle Impulse von meiner Seite, mit denen du gleich weiterarbeiten kannst.

Hier kannst du ein Erstgespräch buchen.

Wenn die Chemie zwischen uns stimmt und wir beide ein gutes Gefühl haben, kannst du danach dein Coachingpaket buchen. Die Termine für die Sessions legen wir gemeinsam fest.

Welche technischen Voraussetzungen brauche ich, um ein Coaching bei dir wahrnehmen zu können?

Meine Coachings finden über Skype statt. Dafür brauchst du einen Computer/ Laptop etc. mit einer internen oder externen Webcam und das Programm Skype. Ein Internetanschluss ist natürlich ebenfalls unabdingbar.

In technischen Notfällen können wir aufs klassische Telefon zurückgreifen, das ist aber nicht ganz so optimal.

Auf Nachfrage sind auch Live-Coachings in Trier möglich.

Bietest du auch Einzelsessions an?

Nein. Ich verstehe mich als Prozessbegleiter und weiß aus eigener Erfahrung, dass Veränderung Zeit und einen stabilen Rahmen braucht. Ich biete daher nur Coachingpakete an, denn ich möchte dir durch deine Veränderung helfen und nicht nur einen Impuls setzen, mit dem du dann irgendwie allein klarkommen musst.

Was kann ich denn jetzt wirklich mit so einem Coaching erreichen?

Das hängt ganz stark von dir ab. Ich stelle dir all mein Wissen und meine Erfahrungen zur Verfügung, doch die Umsetzung kann ich dir nicht abnehmen. 🙂

Frage dich also vorab, wie sehr du bereit bist, mit einzusteigen. Und auch, ob du täglich ein bisschen Zeit erübrigen kannst, um die Impulse, die von mir kommen, zu verarbeiten.

Wenn du konsequent mitarbeitest, wirst du dein Leben nach den drei Monaten nicht wiedererkennen. 🙂